Aktuelles

Kaffee selbst rösten!

Im Laufe der Jahre, die wir nun Kaffee trinken, hat sich unser Geschmack und unser "Kaffeegefühl" stark entwickelt.
Beides wurde immer individueller und anspruchsvoller und so sind wir zu engagierten "Selbströstern" geworden.
Unser erster Röster war ein Gene Café CBR-101 und er ist auch noch heute regelmäßig im Einsatz, denn die Röstergebnisse sind hervorragend.
Nun, für die gewerbliche Röstung, haben wir uns für zwei weitere Geräte von Gene Café entschieden und zwar den CBR-1200, der nach dem selben Verfahren röstet wie sein "kleiner Bruder" CBR-101 und ein VR-P500 soll im Herbst diesen Jahres noch dazu kommen.

gene-cafe-cbr-101

CBR-1200VR-P500

Und auch für andere…

Deutschland hat, neben den meisten Brotsorten, bestimmt auch die meisten Kaffeesorten der Welt.
Zumindest vermitteln die Supermarktregale diesen Eindruck: 20 x 2 m Kaffeeangebot im Mindesten.
Und die Regale quellen über!

Warum also auch für andere den Kaffee rösten?

Die Antwort liegt nahe:
Weil auch andere Menschen die selben oder ähnlichen Ansprüche und Geschmacksempfindungen wie wir haben und deshalb unsere Erfahrung und unser Engagement schätzen.
Und es kommt hinzu, dass die meisten im Einzelhandel angebotenen Kaffees unsere die Erwartungen an ökologischen Anbau und fairen Handel nicht erfüllen können.